NOMINIERUNG – Deutscher Rock & Pop Preis 2013

Gepostet von am Sep 28, 2013

NOMINIERUNG – Deutscher Rock & Pop Preis 2013

YES!

Ach, ihr seid auch da? Hallo aus Franken, sorry, dass wir in letzter Zeit nicht angerufen haben… Wir waren etwas beschäftigt, haben unseren Drummer für längere Zeit wg. Verletzung ersetzen müssen und haben gleichzeitig ein paar neue Zukunftskonzepte durchgearbeitet.

Aber das wollt ihr gar nicht wissen, stimmt es? ;)

Dann nun zum eigentlichen Thema:

Wir wurden ERNEUT für den Deutschen Rock & Pop Preis in der Kategorie Alternative nominiert – was für eine coole Nachricht! Im letzten Jahr konnten wir in den Rhein-Main-Hallen Wiesbaden ja sogar eine Auszeichnung ergattern, mal sehen was in diesem Jahr im großen Pfalzbau Ludwigshafen so geht. Vielleicht können wir den Erfolg ja wiederholen und dann gestärkt das Jahr 2014 angreifen… wer weiß…

 

Live-Auftritt am Rock und Pop Preis 2012 (Rhein-Main-Hallen)

Live-Auftritt am Rock und Pop Preis 2012 (Rhein-Main-Hallen) Foto: Fotoknips.de

 

Im Sommer mussten wir alle erst mal Urlaub nehmen und eine kleine Kreativpause einlegen. Nach den Albumaufnahmen im letzten Jahr, dem Videodreh Anfang 2013 und den Nacharbeiten waren wir erst mal erschöpft und mussten wieder ein bisschen zu uns selbst finden. DANKE an dieser Stelle nochmal an alle Käufer unseres Albums und den vielen Seiten, die unser Video angepriesen haben. Wir freuen uns Musik machen zu können, die vielen Menschen gefällt.

 

Backstage beim Videodreh zu "Dance"

Backstage beim Videodreh zu “Dance” – Foto:
H. Will – Haenson Studios Kitzingen

 

Wir haben im Anschluss daran die Suche nach einem Partner für Management und Booking gesucht und mit der “Klanglabor Agentur” auch gute Leute gefunden, wenn alles läuft wie geplant sollten wir also bald wieder auf Deutschlandrundreise gehen – vielleicht geht’s ja auch wieder nach Berlin. Wie schon gesagt, wer weiß … ;)

So long, Grüße von allen Shadys

 

Und schon bald gibt es mehr Infos über die Themen “Drummer, Songwriting und geilen Scheiß”. Ja, geilen Scheiß. Was auch sonst?

FacebookTwitterMySpaceEmpfehlen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>